Wie zu reparieren Führerschein

12.10.2015 0 Kommentare

Wie zu reparieren Führerschein

Der Führerschein ist eines der wichtigsten Dokumente, die der Mensch erhält in seinem Leben. Ohne seine Anwesenheit, ein Fahrzeug zu Steuern Gesetzgebung der Russischen Föderation verbietet. Fast jeder Fahrer schonend behandelt seine Rechte, aber manchmal passieren im Leben Ereignisse höherer Gewalt, also niemand ist sicher vor Diebstahl, Verlust oder Beschädigung dieses Dokumentes. Und jetzt stellt sich die Frage, wie zu reparieren Führerschein?

Im Falle des Verlustes der Rechte der Fahrer muss sein Fahrzeug auf dem nächstgelegenen Parkplatz oder in die Garage fahren und sofort zur Verkehrspolizei, im Falle eines Diebstahls des Dokuments zusätzlich schriftliche Erklärung gegenüber der Polizei. Sofort muss gesagt werden, dass der Fahrer gezwungen ist, verbringen viele geistigen und körperlichen Kräfte, nicht mitgerechnet die finanzielle Komponente, aber einen anderen Ausweg aus dieser Situation nicht.

Wie zu reparieren Führerschein, und welches Paket der Dokumente vorbereiten sollten, um auf ein Minimum reduzieren die Zeit, diese unangenehme bürokratische Verfahren?

1. Der Pass des Bürgers der Russischen Föderation oder Reisepass, wenn eine Person mit Wohnsitz in einem anderen Land, eine ständige oder zeitweilige Registrierung. Für die Soldaten benötigen den Personalausweis.

2. Ein gültiges ärztliches Attest Form N083/An-89. Dieses Dokument ausgestellt in den staatlichen und privaten medizinischen Einrichtungen, die eine entsprechende Lizenz. Beim ausfüllen des Pflegepersonals ohne Abkürzungen gibt name, Vorname des Fahrers, Geburtsdatum, Wohnort und andere Informationen an. In dieses Dokument unbedingt eingefügten Bild mit Druck. Das Dokument wird von den Mitgliedern der Kommission und wird im Zapfen der Anmeldungen über die Ausstellung von ärztlichen Bescheinigungen.

Gültig ist die medizinische Hilfe für die Fahrer-Fans nur drei Jahre. Für Berufskraftfahrer die Dauer von bis zu zwei Jahren verkürzt. Für Frauen mit 50 Jahren und für Männer mit 55 Jahren eine ärztliche Untersuchung stattfinden muss schon mal in zwei Jahren. Diejenigen Personen, die noch nicht 21 Jahre alt sind, müssen Sie besuchen die ärztekommission für die Fahrer jedes Jahr. Verzug-Hilfe auch nur für einen Tag als Grund für die Ablehnung zu reparieren Führerschein.

3. Prüfungskosten oder Fahrerseite Karte. Es wird nach der Schulung der Fahrer in der Fahrschule und der Nachweis über die Ablegung der Prüfungen. Seine Abwesenheit in hohem Maße erschwert das Verfahren reparieren Führerschein. Unter Umständen müssen Sie zur Schule fahren, wo fand die Ausbildung, mit dem Ziel, sachdienliche Informationen über den Fahrer.

4. Quittung über die Zahlung der Anmeldegebühr für eine vorläufige Karte.

5. Photo Farbe Größe 3x4 cm wird nur Benötigt bei der Herstellung von temporären Identitäten auf der Papiergrundlage. In der heutigen Zeit, in der Regel ausgestellt, Kunststoff-Dokumente und Fotos auf Ihnen erfolgt direkt in der Abteilung der Verkehrspolizei.

Alle oben genannten Unterlagen, und Sie müssen Sie nur in den originalen, geben das Recht, eine zunächst provisorische Führerschein für die Dauer von ein bis zwei Monaten. Für diesen Zeitraum wird geprüft, ob Schulden auf der Zahlung einer Steuer und Strafen, wurde nicht entzogen, ob der Autobesitzer Recht nach der Entscheidung des Gerichts.

In dem Fall, wenn Sie wiederherstellen möchten einen Führerschein der испорченно, zum Beispiel, gerissen, geschnitten, stark истерто oder verschmutzt, dann muss es zwingend vorzulegen, zusammen mit den gesammelten Dokumenten. Wahrscheinlich werden neue Rechte vergeben werden kürzer.

Eine vorläufige Karte hat ein Häkchen "anstatt der verlorenen", Anzahl der Reihen und auf ihm fehlt. Nach Ablauf des Gültigkeitsdatums sowie bei Erhalt eines Duplikats der Rechte gibt es in der Verkehrspolizei.

Erste Duplikat des Führerscheins verlangen wieder fotografiert in der Abteilung der Verkehrspolizei und Ihren Pass, eine vorläufige Karte und die Quittung über die Zahlung für seine Erteilung. Danach müssen zahlen Sie ein Duplikat des Führerscheins und eine Staatliche Gebühr. Erst danach erfährt der Fahrer die endgültige Frist für den Eingang der wiederhergestellten Rechte.

Es kommt vor, dass während der Erledigung des Paketes der Dokumente plötzlich sind die ursprünglichen Rechte. Sobald jedoch wurde der Antrag über den Verlust des Führerscheins, wird es aus der Datenbank gelöscht und ist ungültig. Der Ausgang hier ein: selbst zerstören ursprünglichen Identität und warten auf die Herstellung eines Duplikats.

Lesen Sie auch: Vollständige Liste wofür entziehen der Fahrerlaubnis
Ähnliche Artikel - Bußgelder und Haftung

Ähnliche Publikationen aus der Kategorie Bußgelder und Haftung
Noch keine Kommentare
Schließe dich an der Diskussion

Es gibt noch keine Kommentare!

Sie können der erste sein , beginnen die Kommunikation.