Lada Largus Cross

10.11.2014 0 Kommentare

Inländische Hersteller in das Gesicht von AvtoVAZ sind bemüht, um Ihre Produkte der Nachfrage und war kompetitiv Lage, nicht nur auf dem heimischen Markt, sondern auch in den GUS-Staaten.

Für die Aufrechterhaltung der kompetitiv die Fähigkeit der Produktion, Konstrukteure und Ingenieure des Werks ständig produzierten Modelle beschäftigen sich die Verbesserung und Entwicklung neuer.

In dem im Juni 2014 Hauptversammlung VAZ Aktionäre die Ergebnisse, die Pläne für die zukünftige Entwicklung, und vor allem die Entwickler präsentierten neue Modelle. Management des Unternehmens offengelegt Informationen über die technischen Eigenschaften der Modelle der Vorbereitung auf die Entlassung. Unter den neuen Modellen, die Vorbereitung auf die Serienproduktion, wurde Crossover Lada mit Modifikation Lada Largus Cross.

Largus Kombi betrieben bereits auf den Russischen Straßen, aber über die neue псевдокроссовере wenig bekannt war. Präsentation der Neuheiten von Lada Largus Cross fand im August auf dem Moskau International Automobilsalon im Spätherbst 2014 Autosalons bereits in der Lage, erhalten Neuheit.

Aber wie wiedergeboren als Kombi in пссевдокроссовер, lohnt es sich zu prüfen.

Die äußere Gestalt und außen Lada Largus Cross

Vergleicht man das gesamte Design der Modelle ist es erwähnenswert, dass die Karosserie Cross kaufte ein paar Details unterscheiden Sie von den Kombis. Designer Hinzugefügt, um die Kunststoff-Body-kits, was gab Langlaufen Skifahren, mehr oder weniger Offroad-look.

Eine weitere Aufgabe, die durch die Ingenieure, indem Sie diese Elemente, Body-kits müssen zu schützen Unterboden und Stoßfänger. Änderungen wurden vorgenommen, und selbst die Stoßfänger, die feinabgestimmt Form geändert und Färbung, Sie sind schwarz geworden.

Gitter Lufteinlass bleibt mittelgroß декорирующей hübschen Masche. Фальшрешетка Kühler und die vorderen Leuchten sind in ВАЗовском klassischen Stil.

Nebelscheinwerfer werden in speziellen Nischen und sind an den Rändern geriffelte Streifen. Für die Vermittlung eines soliden Art SUV, Tür-racks lackiert werden in der Farbe schwarz, es wird harmonisch mit den anderen Elementen in der Farbe schwarz.

Lesen Sie auch: Volkswagen T6 Kaluga Montage

Große Dachreling, dunkle Farben die auf dem Dach des Lada Largus Cross, sollen schmücken das Auto, und verleihen ihm eine Art SUV. Für den Offroad-Klasse, musste das Auto neue Räder bekommen, es nicht verstehen konnten Entwickler. Deshalb die geänderte Niva, hat neue 16 Zoll-Felgen aus легкосплавного Metall.

Drastische Veränderungen in der Größe der Bodenfreiheit, die im Vergleich zu GENERALIST, stieg um 2,5 cm, und es ist die wesentliche Leistung.

Die Erhöhung der Bodenfreiheit, die Konstrukteure rechneten Verbesserung der Durchgängigkeit псевдокроссовера auf dem Russischen Gelände, für die überwindung der Schlaglöcher und Vertiefungen, Bordsteine am Straßenrand.

Änderungen der clearance-Modell erreicht durch die Installation von Original-Stoßdämpfer und Federbeine. Die Konstrukteure haben änderungen an der Stütze Theken, Gummilager der Federn und Dämpfer, neu abgestimmt das ganze Fahrwerk. Die änderungen betreffen nicht nur die Federung, sowie die Bremsanlage und die Lenkung.

Obwohl im Titel Neuheiten und eingeschaltet das Wort «Cross», über внедорожности Auto kann man nur bedingt sprechen. Zu dieser Kategorie neue Niva gehören einige Teile Aussehen, aber der Antrieb bei den ersten Modellen wird nur die vordere.

Salon Lada Largus Cross

Das innere des Fahrzeugs in geringerem Maße verändert. Ändernde interior-Designer, auf die vordere Konsole und Tür-Panel, fügten gelb oder orange einfügen. Diese dekorativen Elemente haben Ihre Arbeit getan, haben die Originalität und das Interieur aufgefrischt, indem eine positive Atmosphäre. In Fortsetzung der änderungen der Innenansicht, Passagier-Sessel und-Matten haben die Kanten in der Farbe der Dekoreinlagen.

Packliste Lada Niva Cross

Lada Largus Cross ist in zwei Ausstattungsvarianten, Lux (5-Sitzer) 1.6 MT (105 PS) und Lux (7 Sitze) 1.6 MT (105 PS).

Beide Komplettierung werden:

  • Bordcomputer;
  • Klimaanlage;
  • Servolenkung;
  • automatische блокировочную Bremssystems;
  • мультмедийную Lautsprechersystem;
  • beheizte Außenspiegel elektrisch verstellbar;
  • электроподогревр Vordersitze;
  • Fensterheber;
  • verchromte Steuerelemente;
  • in voller Größe Reserverad;
  • zusätzliche Seitenairbags.

Lada Largus Cross technische Daten

Das Auto wird mit einer Variante des Motors, Vierzylinder-Benziner, mit шестнадцатиклапанным gasverteilenden Mechanismus.

Lesen Sie auch: Skoda bereitet den Konkurrenten BMW X4

Der Motor mit einem Verteilungssystem Einspritzung mit dem gleichen Volumen 1,6 L, bei 5750 umdrehungen in der Lage, ausstellen, 105 PS Leistung. Solche Eigenschaften ermöglichen Niva Cross, entwickeln 165 km/h und auf 100 Kilometer verbrauchen bis zu 8 Liter Kraftstoff.

Der Motor wird weiterhin in Verbindung mit einem manuellen Fünfgang-Getriebe, es ist möglich, dass das automatische Getriebe, erwerben Cross-country-Rad-Antrieb-Versionen.

Lada Largus Cross Preis

Suite (5 Personen) 1.6 MT (105 PS) – 485 000 P

Suite (7 Sitze) 1.6 MT (105 PS) – 505 000 P

Speichern

Speichern

Noch keine Kommentare
Schließe dich an der Diskussion

Es gibt noch keine Kommentare!

Sie können der erste sein , beginnen die Kommunikation.