Anti-Blockier-System (ABS)

11.11.2015

Guten Tag, heute werden hier die sehr wichtige System der modernen Autos Anti-Blockier-System (ABS). Der Bremsvorgang muss sanft sein, sonst kann das Auto gehen jusom, und der Fahrer verlor die Kontrolle über seine Leitung. Der Grund dafür – rutschen der blockierten Räder auf der Straße. Am häufigsten tritt eine solche Situation bei einem plötzlichen Bremsmanöver auf einer nassen oder vereisten Oberflächen.

Anti-Blockier-System (ABS)

Es ist bekannt, effektives Bremsen besteht im löschen der Geschwindigkeit der Stöße, bei denen das Bremspedal schnell gedrückt und losgelassen wird, aber oft der Fahrer in einem Notfall zur Regel vollständig vergisst und "schießt" auf die Bremse mit aller Kraft. Die Räder sofort blockiert werden, verringert sich die Bodenhaftung, beginnt das gleiten und das Fahrzeug wird unkontrollierbar.

Etwa 10% der Unfälle entfallen gerade auf diesen Fall. Um zu verhindern das blockieren der Räder bei einer Notbremsung, erfunden wurde Anti-Blockier-System ABS. Die vorliegende Erfindung ermöglicht es, zu retten, noch eine hundert tausend Menschenleben, verhindert die schlimmsten Unfälle.

Anti-Blockier-System besteht aus einer Reihe von Geräten in der Anlage. Sie übertragen die Reifen die Impulse des Drucks der Bremsflüssigkeit im optimalen Modus. Diese sensoren auf Rädern, Modulatoren oder die Druckregelventile, sowie eine elektronische Steuereinheit.

Geschwindigkeitssensoren

Diese Geräte werden auf den Radnaben. Dies geschieht wie folgt: der Zahnkranz wird auf die Nabe, an der Stirnseite des Kranzes unbeweglich fixiert den Sensor, bestehend aus einem Magnetkern, was im inneren der Spule. Drehung des Rades sendet Impulse gezahnten Krone, und in seiner Spule ein elektrischer Strom induziert wird, dessen Parameter spiegeln die Winkelgeschwindigkeit der Drehung des Rades.

Steuergerät

Alle Informationen, die von Drehzahlsensoren kommt und verarbeitet wird in der elektronischen Steuereinheit ECU. Seine Aufgabe ist die "Verfolgung" die Momente, wenn die Blockierung der Räder auftreten kann. Wie Sie wissen, dies geschieht bei einem überdruck von Bremsflüssigkeit in der Leitung, was bringt Sie auf das Rad. Sobald das elektronische Steuergerät "merkt" es, dann wird es eine Abnahme des Drucks.

Modulatoren oder die Druckregelventile

Genau diese Geräte regulieren den Druck in der Bremsanlage. In der Regel Teams von ECU erfüllen die beiden Magnetventile. Beim schließen des ersten Ventils erfolgt überdeckung Zugriff Bremsflüssigkeit in die Leitung. Beim öffnen des zweiten Ventils Bremsflüssigkeit geht ungehindert in den Tank Druckspeicher. Somit erfolgt die Regelung des Drucks in der Bremsanlage.

Anti-Blockier-System

Anti-Blockier-System unterscheidet sich durch die Anzahl der Kanäle. Es gibt:

– Einkanal-Anti-Blockier-System ABS, das die Bremskraft im gesamten System beschränkt;
– двуканальная Anti-Blockier-System ABS, wenn die Bremskraft wird nur beschränkt nach rechts oder Links hinten;
– Multichannel-Anti-Blockier-System ABS mit Begrenzung der Bremskraft an jedem der vier Räder.

Die neueste Anti-Blockier-System ist das teuerste und effizient. Die Anzahl der sensoren der Geschwindigkeit, Kanäle und Ventile in einem solchen System ist gleich der Anzahl der Räder.

Das Auto mit ABS auch bei einer Vollbremsung zieht sich aus dem vorgegebenen Kurs, hilft das Hindernis umfahren und vermeiden Sie gefährliche schleudern. Die Arbeit der impulsive System zeichnet sich durch Stöße auf das Bremspedal und eigenartiges Geräusch aus dem Block Modulatoren. Es ist wichtig zu wissen, dass die Bremsen bei Fahrzeugen mit Anti-Blockier-System sollte Single und непрерывистым. Sollten Sie mit Kraft das Bremspedal drücken und gedrückt halten, bis die ABS-schafft das kleinste Bremsweg.

Anti-Blockier-System gibt Ihnen die Möglichkeit, gleichzeitig zu Bremsen und zu manövrieren, und beim betreten und verlassen der Kurve Bremsen effektiv und sicher. Es ist erwähnenswert, dass bei einem ABS-Eingriff erfolgt eine leichte Zunahme des bremsweges.

Heute wird ABS многокомплексной, bestehend aus einer Vielzahl von Systemen der aktiven Sicherheit. Ihre Verbilligung und kontinuierliche Verbesserung in Naher Zukunft wird dazu führen, dass das ABS-System wird ein integraler alle PKW.

Lesen Sie auch: Tuning Bremsanlage